Diese Seite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Ok, verstanden!

Umgebung und Freizeit im Hotel Alte Spinnerei

Egal wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten, wir haben einige Empfehlungen und Informationen für Sie zusammengestellt. Viele dieser Freizeitempfehlungen sind auch direkt über das Center Hotel Alte Spinnerei zu buchen. Wir freuen uns darauf Sie bei der Planung Ihrer Freizeitaktivitäten zu unterstützen.


Im Hotel

  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Tischtennis
  • Fahrräder (kostenpflichtig)
  • Massage (kostenpflichtig)
  • Beauty & Wellness (kostenpflichtig)

 

In der Nähe

  • Bowling (200 m)
  • Tennis/Squash (5 km)
  • 9-Loch Golf Platz (20 km)
  • Wasserskianlage (20 km)
  • Tiergehege (10 km)
  • Erlebnisbäder
  • Rad- und Wandertouren

 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region

Chemnitz
    

  • Karl Marx Kopf

Der 7,10 m hohe Bronzekopf des Philosophen Karl Marx auf einem mit ukrainischem Granit verkleideten Sockel ist markanter Blickfang im Chemnitzer Stadtbild.
Den überdimensionalen Marxkopf schuf 1971 der russische Bildhauer Lew Kerbel.
Dahinter prangt die monumentale Schrifttafel von Volker Beier und Heinz Schumann mit dem Satz "Proletarier aller Länder, vereinigt euch!" aus dem Kommunistischen Manifest in vier Sprachen.
    

  • Der Theaterplatz und das Opernhaus

Umrahmt vom repräsentativen Opernhaus, dem König-Albert-Museumsbau, dem Chemnitzer Hof und der St. Petrikirche, ist der Theaterplatz das schönste Architektur-Ensemble der Stadt. Richard Möbius, einst Chemnitzer Stadtbaurat, hatte den Ehrgeiz, hier eine Anlage entstehen zu lassen, die sowohl dem Zeitgeschmack entsprach als auch Geschlossenheit zur Schau stellte. Das Opernhaus mit seinen neobarocken Formen (1906-1909) wird bestimmt vom Kuppelbau und dem darüber emporragenden Bühnenhaus.
    

  • Die Chemnitzer Museen

Die Chemnitzer Museen sind mit ihrer Reichhaltigkeit und Vielfalt wahre Schatzkammern unserer Vergangenheit und Gegenwart.
Mehr zur Stadtgeschichte erfahren Sie auf dem Schloßberg, zu Fahrzeugkunde im Wasserschloss Klaffenbach. Reichlich Wissens- und Sehenswertes zu mehr als 200 Jahren sächsischer Industriegeschichte zeigt Ihnen das Industriemuseum Chemnitz.
Immer einen Besuch wert ist auch das Naturkundemuseum mit einer ganz besonderen Attraktion: dem Steinernen Wald oder die Villa Esche, architektonisches Juwel, mit dem ersten Henry van-de-Velde-Museum Deutschlands.
Ob Sie auf weiteren Etappen Ihrer musealen Exkursion das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz besuchen oder lieber in die unterirdische Welt der Felsendome eintauchen - spannende Begegnungen sind Ihnen ganz nach individuellem Gusto garantiert.
    

  • Ausflugstipps

Besuchen Sie das nahe gelegene Erzgebirge, fahren Sie mit der Pregnitztalbahn (Schmalspur), schauen Sie sich das Erzgebirge „ganz klein“ im Kleinergebirge an oder „fahren“ Sie in verschiedene Schaubergwerke ein. – Glück auf -

Online Buchung

KontaktImpressum
© 2017 Bavaria Hotel- & Gaststättenbetriebs GmbH